Werte Bevölkerung!

Seit dem 13. März 2020 hat sich unser Leben durch den Virus COVID19 stark verändert. Auch bei den Feuerwehren sind dadurch einige Vorsichtsmaßnahmen in Kraft getreten.

Wir haben keine Übungen, Schulungen, Sitzungen und Veranstaltungen mehr auf Landes-, Bezirks- und Feuerwehrebene, bei denen mehrere Personen zusammentreffen könnten. Es dürfen nur unbedingt notwendige Wartungsarbeiten an Fahrzeugen und Geräten mit den gesetzlich verordneten Sicherheitsabständen sowie der Einhaltung von Schutzmaßnahmen erledigt werden (zB Tragen von Masken und Handschuhe).

Was aber für Sie nicht bedeutet, dass die Feuerwehren bei Notfällen nicht ausrücken! Wir kommen und helfen Ihnen wie gewohnt, aber wir müssen unter sehr strengen Schutzmaßnahmen den Einsatz abarbeiten!

Sie brauchen keine Angst haben, Ihnen wird wie gewohnt geholfen, jeden Tag rund um die Uhr, über Notruf 122 sind wir erreichbar.

Die traditionellen Veranstaltungen wie der Kirtag am Palmsonntag und Florianifeier Anfang Mai wurden bereits abgesagt. Auch der Bezirkswasserleistungsbewerb im Naturbad, der am 18. Juli 2020 stattgefunden hätte, wurde ebenfalls schon abgesagt. Wir haben die Anweisung vom Landesfeuerwehrkommando, dass wir vorerst bis Ende 2020 keine Veranstaltungen veranstalten dürfen (aus heutiger Sicht). Die Lage wird laufend neu bewertet. Diese strengen Maßnahmen sind deswegen, damit keine Feuerwehr durch COVID19 ausfällt.

Liebe Grüße an die Bevölkerung von Kematen

Pachler Christian ABI

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.